Vorgaben ruhender Verkehr Platz der Luftbrücke

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Die BVV empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei den für den landschaftsplanerischen Wettbewerb Platz der Luftbrücke zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass in die Ausschreibung bezüglich des ruhenden Verkehrs im westlichen Bereich folgende Maßgaben einfließen:

 

1. Im Interesse der Gewinnung urbaner Aufenthaltsqualitäten, der Aufwertung des Gewerbestandortes und der Förderung des Radverkehrs kann die Zahl der im öffentlichen Straßenraum angebotenen KFZ-Stellplätze reduziert werden. Dabei soll mit Augenmaß vorgegangen werden.

 

2. Nach Möglichkeit sollen für entfallende Stellplätze Ausweichflächen im näheren Umfeld ausgewiesen werden, zum Beispiel durch Verdichtung der Stellplatzordnung in umgebenden Straßen oder in der östlichen Umfahrung des Platzes der Luftbrücke, vor dem ehemaligen Flughafengebäude.

 

3. Eingriffe in die Straßenprofile der Manfred-von-Richthofen-Straße und des Kaiserkorsos sollen so gestaltet werden, dass ein großzügiges und ruhiges Gesamtbild entsteht.

 

4. Vor der abschließenden Auslobung soll eine Bürgerdiskussionsveranstaltung stattfinden.

 

Begründung:

Ggf. mündlich

 

Berlin, den 11.04.2016

 

Jan Rauchfuß                                                          Christoph Götz                                                                                                                    

und die weiteren Mitglieder der

Fraktion der SPD

 

Jörn Oltmann                                                          Ulrich Hauschild

und die weiteren Mitglieder der

Fraktion Bündnis90/Die Grünen                            

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media