Senior*innenfreizeitstätten vormittags nutzen

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Die BVV ersucht das Bezirksamt Senior*innenfreizeitstätten des Bezirks, die vormittags nicht genutzt werden, den Volkshochschulen (VHS) zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Sollte die VHS keine weiteren Räume benötigen, sollen alternative Nutzungsmöglichkeiten geprüft werden.

 

Der BVV ist bis März 2016 zu berichten.

 

Begründung:

Die bezirklichen Schulen sind stark nachgefragt. Hinzu kommt eine stärkere Nutzung durch Willkommensklassen. Damit die Volkshochschule weiterhin ihre Angebote erbringen bzw. die zusätzlichen Angebote im Rahmen des Zuzugs von geflüchteten Menschen bewältigen kann, werden weitere Räume benötigt.

 

Berlin, den 09.11.2015

 

Jan Rauchfuß            Marijke Höppner

und die weiteren Mitglieder der

Fraktion der SPD

 

 

 

 

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media