Abgabe des Grundstücks Tempelhofer Damm 118

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, das Grundstück Tempelhofer Damm 118 (Parkplatz) zur Vergabe an einen bauwilligen Investor an die zuständigen Stellen des Landes abzugeben. Ziel ist die Ergänzung des Blockrandes mit einer gewerblichen Bebauung in „Berliner Höhe“. Eine Nutzung mit starkem KFZ-Verkehr ist wegen der ohnehin schwierigen Verkehrssituation an der Autobahnabfahrt und der hohen ÖPNV-Lagegunst auszuschließen.

Begründung:

Die städtebauliche Situation im Bereich Tempelhofer Damm 118 ist höchst unbefriedigend. Eine Abgabe des Grundstücks zur Bebauung bietet die Chance für Verbesserungen sowie dringend benötigte Einnahmen für den Bezirk.
 

Berlin, den 09.11.2015

 

Jan Rauchfuß            Christoph Götz                       

und die weiteren Mitglieder der

Fraktion der SPD

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media