Fahrradbügel in der Rheinstraße zwischen Breslauer Platz und

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Die BVV ersucht das Bezirksamt, zwischen dem Breslauer Platz und dem Walter-Schreiber-Platz Fahrradbügel in ausreichender Anzahl (mind. 30) einzubauen. Folgende Standorte sind in diesem Zusammenhang zu prüfen: Rheinstraße 4, 6, 10,13, 17, 55, 59 und 63.

Der BVV ist bis Februar 2016 zu berichten

Begründung:

Die Drucksache 1146/XIX „Handjerystraße soll Fahrradstraße werden“ sieht einen erhöhten, dafür aber auch sicheren Fahrradverkehr in Parallelstraßen der Rheinstraße vor. Die Rheinstraße als naheliegende Einkaufsstraße sollte von diesem neuen Fahrradschwerpunkt profitieren. Der Fahrradverkehr soll nicht nur an der Rheinstraße vorbei geführt werden. Daher empfiehlt sich der Einbau von Fahrradbügeln entlang der Rheinstraße.

 

Berlin, den 05.10.2015

Marijke Höppner

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media