Bericht über die Sportstättenvergabe

Die BVV ersucht das Bezirksamt, einen halbjährlichen Tätigkeitsbericht über die Sportstättenvergabe vorzulegen. Dieser soll immer zeitnah zum Beginn des jeweils neuen Vergabezeitraums (Sommer- / Winterhalbjahr) erfolgen.

 

Der Bericht soll insbesondere folgende Angaben beinhalten:

 

1. Statistische Angaben (jeweils für gedeckte u. ungedeckte Sportanlagen)

 

a) beantragte Sportzeiten im Verhältnis zu den zur Verfügung stehenden Kapazitäten

b) vergebene Sportzeiten

c) abgelehnte Anträge

 

2. Statistische Angaben über Entwicklung zum vorherigen Vergabezeitraum

 

a) Verhältnis: Fortschreibung von bisherigen Bewilligungen zu „Neuvergaben“

b) Ablehnungen von im alten Zeitraum bewilligten Zeiten
 

3. Kurzer Bericht über wichtige Entwicklungen bei den Anträgen, Bewilligungen und Ablehnungen, der eingeht auf
 

a) die jeweiligen verschiedenen Arten von Antragstellern

b) häufig betroffene Sportarten und Altersgruppen

c) Anträge von Frauen- und Mädchensportgruppen

d) häufig verwendete Begründungen für Vergabeentscheidungen bei Konkurrenzentscheidungen

 

4. ggf. Information über aktuelle Widerspruchsverfahren und Gerichtsentscheidungen im Zusammenhang mit Vergabeentscheidungen (ggf. auch für vorherige Vergabezeiträume)

 

5. ggf. Darstellung von grundsätzlichen Ermessensentscheidungen des Bezirksamts (z.B. Präzedenzentscheidungen)

 

Der Bericht soll erstmals für die Vergabeentscheidungen für das Winterhalbjahr 2015/2016 vorgelegt werden.

 

 

Begründung:

Ggf. mündlich

 

 

Orkan Özdemir, Fraktion der SPD

David Braun, Fraktion Bündnis90/ Die Grünen

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media