Große Anfrage zur Koordinierungsstelle für Stolpersteine

Mehr Engagement für eine eigene Koordinierungsstelle für Stolpersteine in Tempelhof-Schöneberg

 

Wir fragen das Bezirksamt:

 

1. Welche Schritte hat das Bezirksamt seit dem Beschluss im Hauptausschuss unternommen, um die ehrenamtliche Arbeit zur lebendigen politischen Erinnerungskultur im Bezirk zu unterstützen und eine eigene Koordinierungsstelle für Stolpersteine einzurichten, z.B. Abgabe einer Stellenbeschreibung mit entsprechenden Zeitanteilen.

 

2. Welche Schritte hat das Bezirksamt unternommen, um die Beantragung einer FAV-Stelle voranzutreiben, welcher Träger übernimmt die Beantragung und wann erfolgt sie?

 

3. Ist es dem Bezirksamt möglich, jeweils eine zeitliche Perspektive für beide Varianten darzulegen?

 

4. Wie werden die Verlegungstermine in der Kosten-Leistungs-Rechnung derzeitig berücksichtigt bzw. gebucht?

 

5. Welche Anstrengungen wurden unternommen, die Arbeiten der bezirklichen Koordinierungsstelle in den bezirklichen Produktkatalog aufzunehmen bzw. bestehende Leistungsumfangsbeschreibungen der Produkte zu ergänzen.

 

Melanie Kühnemann

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media