Pilotprojekte Radverkehrswegekonzept

Die BVV ersucht das Bezirksamt zu prüfen, welche Orte und Straßen im Bezirk geeignet sind für die Pilotprojekte des Radverkehrswegekonzepts des SenStadt. Für die identifizierten Bereiche und Straßen sind kurzfristig entsprechende Bewerbungen beim SenStadt vorzulegen.

Der BVV und dem zuständigen Ausschuss ist regelmäßig, erstmalig zur Sitzung im Februar 2014 zu berichten.

Begründung:
Der Senat für Stadtentwicklung hat im April 2013 ein zukunftsweisendes Konzept für die Radverkehrswegeentwicklung in Berlin vorgelegt. Teil des Konzeptes sind Pilotprojekte zu 10 Themen, die in den Bezirken durchgeführt werden sollen. Zur Förderung des Radverkehrs in Tempelhof-Schöneberg soll sich der Bezirk an möglichst vielen Pilotprojekten beteiligen um den Radverkehrswegeausbau auch mit zusätzlichen Finanzierungen voranzubringen.

Berlin, 12.11.2013
Annette Hertlein

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media