Bauflächen Boelckestraße 1-7 (ungerade)

Die BVV ersucht das Bezirksamt zu prüfen, ob die bisher als Straßenland ausgewiesene und für diesen Zweck nicht mehr benötigte Fläche in der Boelckestraße 1-7 an den Liegenschaftsfonds zur Vermarktung als Wohnbaufläche abgegeben werden kann und welche Nutzung dort realisiert werden kann.

Begründung:
Die Fläche ist gem. Drucksache 0551/XIX als Wohnraum geeignet.

Berlin, den 12.11.2013
Christoph Götz

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media