Unmittelbares Umfeld des Bahnhofs Südkreuz adäquat entwickel

Das Bezirksamt wird ersucht, die westlich des Bahnhofs Südkreuz gelegenen Baufelder als Gebiet mit hoher Nutzungsintensität und -dichte sowie einem vorwiegenden Kerngebietscha-rakter als innerstädtischen Geschäfts-, Büro- und Wohnstandort entsprechend der im Flächennutzungsplan dargestellten Planungsabsicht zu entwickeln.

Begründung:
Die durch das Stadtentwicklungsamt im August vorgestellten Planungsüberlegungen mit einer kleinteiligen Wohnbebauung durch Baugruppen erscheinen für den Standort mit seiner hohen Zentralität und Personenfrequenz nicht adäquat.

Berlin, den 14.10.2013

Christoph Götz

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media