Sitzbänke auf dem Grazer Platz instand setzen!

 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, die maroden und beschädigten Sitzbänke auf dem Grazer Platz wieder instand zu setzen.

Da auf dem Grazer Platz viele Sitzbänke stehen, die marode sind und somit auch Gefahren bergen, weil diese beim Sitzen durchbrechen können, sollen die Sitzbänke, die von den Anwohner*innen am häufigsten genutzt werden priorisiert und alsbald repariert werden. Diese Sitzbänke befinden sich direkt am Grazer Damm auf beiden Seiten des Platzes, wie auch direkt an der Rückseite der Nathanael Kirche.


 

Begründung:

Die Bänke am Grazer Platz sind soweit marode und beschädigt, dass zum einen regelmäßig Kleidung aufgrund der Splitter beschädigt wird und zum anderen die Sitzbänke Gefahrenquellen darstellen, da eine Sitzbank zum Teil durchgebrochen ist, als eine Anwohnerin sich auf die Bank setzte. Die Dame fiel nach Beobachterangaben zu Boden, verletzte sich jedoch glücklicherweise nicht. Die Sitzbänke werden von den Anwohner*innen als Treffpunkt und Sozialisierungsraum, wo man sich austauscht, intensiv genutzt. Daher ist eine zügige Instandsetzung, der zumindest stark maroden Holzbänke notwendig.   (s. Fotos)

 

 

Berlin, den 11.07.2016

 

Jan Rauchfuß                                                             Orkan Özdemir             

und die weiteren Mitglieder der

Fraktion der SPD

 

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media