Bezirks - Senioren - Plan aufstellen

Die BVV ersucht das Bezirksamt, einen Handlungs- und Entwicklungsplan für die bezirkliche Seniorenarbeit aufzustellen.

Dieser soll im Einzelnen mindestens folgende Komponenten enthalten:

 

  • Evaluierung der bisherigen Angebote im Hinblick auf künftig zu erwartende Bedarfe
  • Formulierung neuer Ziele unter Berücksichtigung des demografischen Wandels
  • Mögliche Umsetzungsmöglichkeiten mit Darstellung der hierzu benötigten Ressourcen

 

Der BVV ist bis Mai 2015 zu berichten.

 

Begründung:

Wie inzwischen allgemein anerkannt, wird der demografische Wandel erhebliche Umstrukturierungen in unserer Gesellschaft erfordern bzw. herbeiführen. Dieser Prozess muss auf Bezirksebene im Rahmen der verschiedenen Zuständigkeiten gebündelt, erfasst, koordiniert, gelenkt und transparent vermittelt werden, um Doppelarbeit, unterschiedliche Zielstellungen, unwirtschaftliche Verfahrensweisen und Unkenntnis in der Bevölkerung zu vermeiden.

 

Rainer Baack

Hermann Zeller

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media