Ein Pflegewerk für den Parkring Neu-Tempelhof

Die BVV empfiehlt dem Bezirksamt, sich beim Landesdenkmalamt für die Einholung eines Pflegewerkes für das Gartendenkmal Parkring Neu-Tempelhof einzusetzen.
Das Pflegewerk soll als gestalterische Leitlinie für die Unterhaltungsaufwendungen und Investitionen in der Anlage dienen und zu einem wirtschaftlicheren Mitteleinsatz beitragen. Das Pflegewerk soll vor der abschließenden Festlegung mit den vor Ort für den Erhalt des Denkmals engagierten Bürgern abgestimmt und dem zuständigen Ausschuss der BVV vorgelegt werden.

Begründung:
Das Gartendenkmal Parkring Neu-Tempelhof bedarf einer Systematisierung der Maßnahmen. Im Focus des Interesses soll dabei neben denkmalpflegerischen Gesichtspunkten auch die Stabilisierung und Aufwertung der teilweise verwahrlosten Anlage entsprechend heutigen Nutzungserfordernissen stehen. Bereits ein im Auftrag des Landesdenkmalamtes erarbeiteten Gutachten aus dem Jahre 2006 empfiehlt die Erarbeitung des Pflegewerks.

Berlin, den 07.01.2013

Christoph Götz

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media