Winterdienst an der Apostel-Paulus-Kirche erweitern

Die BVV ersucht das Bezirksamt, den Winterdienst auf dem direkten Weg zwischen dem U-Bahn Ausgang Eisenacher Straße und der Apostel-Paulus-Straße einzuführen. Bisher wird die Reinigung und der Winterdienst nur auf einem Teil der asphaltierten Fläche rund um die Apostel-Paulus-Kirche durchgeführt.
Weiterhin wird das Bezirksamt ersucht, die Reinigung der Auffahrt in eine höhere Reinigungsklasse einzustufen, so dass die Reinigung täglich durchgeführt wird. Zur weiteren Müllentsorgung sind durch die BSR im Bereich des U-Bahn-Ausgangs und der Auffahrt zusätzliche Mülleimer aufzustellen.

Begründung:
Die Grünfläche rund um die Apostel-Paulus-Kirche ist eine Grünfläche im öffentlichen Straßenland. Von der Bevölkerung wird besonders der Weg in Verlängerung des U-Bahn Ausganges zur Apostel-Paulus-Straße hin. Zur Sicherung des Weges ist der zusätzliche Winterdienst einzuführen.
Die Auffahrt und die Treppen der Apostel-Paulus-Kirche wird von der Bevölkerung als Aufenthaltsort genutzt in der Nähe der attraktiven Akazienstraße. Dadurch erhöht sich das Müllaufkommen, besonders Zigarettenkippen verschmutzen das Gebiet, da es keine Müllbehälter gibt.

Berlin, den 15.10.2012

Annette Hertlein

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media