BVV unterstützt den Erhalt des Café Berio im Schöneberger Regenbogenkiez

Veröffentlicht am 24.06.2024 in Pressemitteilung

Um der drohenden Schließung des Café Berio in der Maaßenstraße entgegenzuwirken, haben die Fraktionen von SPD, Grünen und Linken einen gemeinsamen Antrag eingebracht. Die Initiative fordert das Bezirksamt auf, sich bei den Eigentümern des Gebäudes für den Erhalt des Traditionslokals einzusetzen, damit der Mietvertrag verlängert wird.

“Das Café Berio ist eine Institution im Schöneberger Norden und seit über 70 Jahren beliebter Treffpunkt zwischen Nollendorf- und Winterfeldtplatz”, erläutert Manuela Harling, Sprecherin für Frauen-, Queer- und Inklusionspolitik, die Bedeutung des Lokals. “Wir möchten mit unserem Antrag dazu beitragen, dass dieser lebendige Begegnungsraum für Vielfalt erhalten bleibt. Das Café Berio ist nicht nur eine Gaststätte, sondern Teil der Identität dieses Kiezes. Deshalb unterstützen wir die Bestrebungen der Betreiber und Betreiberinnen am Standort zu bleiben.”

 
 

WhatsApp-Kanal

Neues aus dem Bezirk | SPD-Fraktion TS

Wir haben als SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg bei WhatsApp einen Kanal eingerichtet, um über unsere Arbeit zu informieren. Über den kostenlosen Kanal kann man unsere Arbeit verfolgen und ist bestens informiert.

WhatsApp Kanal hier abonnieren

Kontakt

E-Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:

Facebook SPDFraktionTS
spd_bvvts
Instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-, der Grünen- und der Links-Fraktion bildet, fußt auf einer Zählgemeinschaftsvereinbarung von 2021, die über eine Zusatzvereinbarung nach der Wiederholungswahl modifiziert wurde.

Zum Vertrag

Social Media