Abschied aus der Fraktion

Veröffentlicht am 30.11.2011 in Informationen

Nachdem sich die Bezirksverordneten-versammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg neu konstituierte, sind eine Reihe von sozialdemokratischen Bezirksverordneten nicht mehr dabei: Dr. Rainer Baack, Bärbel Bernstein, Susanne Böltes, Andor Nemenyi, Rita Robinson, Kai Schultze, Ingo Siebert und Margrit Zauner.

Sie wurden auf einer außerordentlichen Fraktionssitzung in der Adlermühle für ihren jahrelangen, engagierten Einsatz in der Kommunalpolitik geehrt.

Unser ganz besonderer Dank gilt Margrit Zauner, die von 2001 bis 2006 als Fraktionsvorsitzende und zuletzt als haushaltspolitische Sprecherin sozialdemokratische Politik in unserem Bezirk nachhaltig geprägt hat.

Große Verdienste um die Entwicklung des Sports in Tempelhof-Schöneberg hat sich die langjährige Vorsitzende des Sportausschusses Bärbel Bernstein erworben.

Immer ein offenes Ohr für die Anliegen der BürgerInnen hatte die Vorsitzende des Ausschusses für Eingaben und Beschwerden, Rita Robinson. Als Schriftführerin der BVV sorgte sie auch stets für einen reibungslosen Verlauf der BVV-Sitzungen.

Viel bewegt im Bereich der Gesundheits- und Sozialpolitik hat als Vorsitzender des Ausschusses für Soziales Dr. Rainer Baack. Vor allem mehr Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen lag ihm am Herzen.

Als Vorsitzender des Jugendhilfeauschusses setzte sich Ingo Siebert stark für die Rechte und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen ein. Maßgeblich hat er die Einrichtung des Kinder- und Jugendparlamentes im Bezirk auf den Weg gebracht.

Andor Nemenyi setzte sich als wirtschaftspolitischer Sprecher für die Belange kleiner Unternehmer und Gewerbetreibender ein.

Engagiert als Bezirksverordneter arbeitete Kai Schultze in verschiedenen Fachausschüssen der BVV mit.

Ebenso danken wir Susanne Böltes für ihre Arbeit als Bezirksverordnete.

Ihnen allen sind wir für ihre verlässliche Arbeit und ihren Einsatz für eine sozialdemokratische Kommunalpolitik im Bezirk Tempelhof-Schöneberg dankbar. Wir wünschen ihnen für ihren weiteren Weg alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

 
 

Telegram-Kanal

Neues aus dem Bezirk|SPD-Fraktion TS

 

Wir haben als SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg einen Telegram-Kanal eingerichtet, um über unsere Arbeit zu informieren. Über den kostenlosen Kanal kann man unsere Arbeit verfolgen und ist bestens informiert.

 

Mehr Infos

Direkt zum Kanal

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-, der Grünen- und der Links-Fraktion bildet, fußt auf einer Zählgemeinschaftsvereinbarung von 2021, die über eine Zusatzvereinbarung nach der Wiederholungswahl modifiziert wurde.

Zum Vertrag

Social Media