Wege-Beleuchtung Nordspitzenpark

Die Bezirksverordnetenversammlung empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Wegeverbindung durch den Park auf dem Gelände der ehemaligen Gasag Nordspitze zwischen der Roßbachstraße und dem Übergang zur Ebersstraße ("Uwe-Saager-Steig") beleuchten zu lassen.

 

 

Begründung:

Obwohl die Wege in Grünanlagen und Parks grundsätzlich nachts nicht beleuchtet werden, muss es für die Fälle Ausnahmen geben, in denen es sich um wichtige Verbindungen handelt. Die Fußgängerbrücke zwischen der Insel und dem Schöneberger Festland ist seit ihrer Eröffnung gut angenommen worden und wird zunehmend beliebter. Einige Nutzer und vor allem Nutzerinnen bekunden jedoch, nach Einbruch der Dunkelheit ein mulmiges Gefühl zu haben und den Weg durch den Park zu meiden und stattdessen Umwege in Kauf zu nehmen. Zudem gibt es Hinweise, dass die Wegeführung in der Dunkelheit dem Gelegenheitsnutzer nicht ganz klar ist. Beides ließe sich durch Installation weniger Leuchten ändern.

 

18.8.2014

Axel Seltz

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media