Antrag zur 8. BVV XXI - Antrag 1

ANTRAG
der Fraktion der SPD
in der BVV Tempelhof-Schöneberg

Alternative Spielplatzformen prüfen: Regenwasser, Klang-, Tast- und Geruchspielplatz

Die BVV ersucht das Bezirksamt Standortprüfungen für folgende Spielplatzformen durchzuführen: 

- Klangspielplatz

- Spielplatz zum Riechen und Tasten

- oder Regenwasserspielplatz. 

Es soll ermittelt werden, ob neue Flächen in Frage kommen oder bestehende Spielplätze grundsätzlich so ausgestattet bzw. ertüchtigt werden können, dass sie für die oben genannten Spielplatzformen genutzt werden können. 

Weiterhin wird das Bezirksamt ersucht, im Falle der grundsätzlichen Eignung eines Standortes eine grobe Kostenschätzung zur Realisierung des jeweiligen Spielplatzes vorzulegen. 

 

Bei der Auswahl der Standorte und Überlegungen zur konkreten Umsetzung ist die Spielplatzkommission einzubeziehen.

Der BVV ist bis November 2022 Bericht zu erstatten.



Berlin, den 9. Mai 2022
Marijke Höppner Jürgen Swobodzinski (Mail)Noah Triller (Mail)

und die weiteren Mitglieder der
Fraktion der SPD