Antrag zur 6. BVV - Antrag 7

ANTRAG
der Fraktion(en) SPD, GRÜNE
in der BVV Tempelhof-Schöneberg

Reaktivierung des Förderpreises für Frauen und Mädchensport

Die BVV ersucht das Bezirksamt, den Förderpreis für Frauen- und Mädchensport zu reaktivieren.

Ziel des Preises soll es sein, Sportvereinen einen Anreiz zu geben, den Frauen- und Mädchensport zu fördern. Der Preis soll Vereine, die sich in besonderem Maße um den Frauen- und Mädchensport verdient gemacht haben, mit einem Preisgeld auszeichnen. Die Jury kann bis zu 3 Preise mit einer Gesamtsumme von maximal 6.000 Euro vergeben.

Die Jury wie folgt zusammengesetzt werden 

Das zuständige Mitglied des Bezirksamtes
1 Mitarbeitende des Sportamtes
1 Mitglied pro BVV-Fraktion
1 Person aus dem Bezirkssportbund

Die Jury sichtet die Bewerbungen und trifft die Entscheidung zur Preisvergabe. Der Preis soll im Rahmen einer Veranstaltung im Rathaus Schöneberg offiziell vergeben werden. Die erste Preisverleihung soll 2023 erfolgen.

Ein Konzept ist der BVV bis Juni 2022 vorzulegen.



Berlin, den 7. März 2022
Marijke Höppner Sarah Walter (Mail)Oliver Fey (Mail)

und die weiteren Mitglieder der
Fraktion der SPD

GRÜNE-Fraktion

Der Verlauf dieses Antrags

2022-03-03

Eingebracht

2022-03-16

Beschlossen

2022-06-22

MZK (Tobias Dollase)


Aktueller Status (MZK liegt vor):
Das Bezirksamt hat dargestellt, was es nach dem Beschluss durch die BVV zu diesem Thema getan hat. Das ist nicht in allen Fällen die Umsetzung des geforderten.

Was passiert als Nächstes?
Wir schauen uns die MZK jetzt genau an und entscheiden dann, ob uns die Antwort reicht, oder wie wir damit umgehen.

Unsere Kontakte

Mail: post(at)spd-fraktion-tempelhof-schoeneberg.de
Tel:  030 90277 6486
Fax: 030 90277 4672

Social Media:
facebook 
SPDFraktionTS
twitter spd_bvvts
instagram spdfraktionts

Zählgemeinschaft

Die Zählgemeinschaft, die die Grundlage für die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion und der Grünen-Fraktion bildet, fußt auf einem Zählgemeinschaftsvertrag.

Zum Vertrag

Social Media