Antrag zur 6. BVV - Antrag 7

ANTRAG
der Fraktion der SPD
in der BVV Tempelhof-Schöneberg

Reaktivierung des Förderpreises für Frauen und Mädchensport

Die BVV ersucht das Bezirksamt, den Förderpreis für Frauen- und Mädchensport zu reaktivieren.

Ziel des Preises soll es sein, Sportvereinen einen Anreiz zu geben, den Frauen- und Mädchensport zu fördern. Der Preis soll Vereine, die sich in besonderem Maße um den Frauen- und Mädchensport verdient gemacht haben, mit einem Preisgeld auszeichnen. Die Jury kann bis zu 3 Preise mit einer Gesamtsumme von maximal 6.000 Euro vergeben.

Die Jury wie folgt zusammengesetzt werden 

Das zuständige Mitglied des Bezirksamtes
1 Mitarbeitende des Sportamtes
1 Mitglied pro BVV-Fraktion
1 Person aus dem Bezirkssportbund

Die Jury sichtet die Bewerbungen und trifft die Entscheidung zur Preisvergabe. Der Preis soll im Rahmen einer Veranstaltung im Rathaus Schöneberg offiziell vergeben werden. Die erste Preisverleihung soll 2023 erfolgen.

Ein Konzept ist der BVV bis Juni 2022 vorzulegen.



Berlin, den 7. März 2022
Marijke Höppner Sarah Walter (Mail)Oliver Fey (Mail)

und die weiteren Mitglieder der
Fraktion der SPD