Antrag zur 46.BVV/XX Antrag 2

Tempo 30 auf dem Vorarlberger Damm

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg wird ersucht zu prüfen, ob auf dem Vorarlberger Damm in dem Teilabschnitt Vorarlberger Damm 33 bis 39 Tempo 30 angeordnet werden kann.

 

Begründung:

In diesem Teilabschnitt des Vorarlberger Damms befinden sich mehrere gedeckte und ungedeckte Sportanlagen auf beiden Seiten der Straße. Hier trainieren und spielen rund 40 Jugendmannschaften des FC Internationale und des FC Schöneberg. Des Weiteren befinden sich auch Turn- und weitere Hallensportanbieter für Kinder und Jugendliche in diesem benannten Abschnitt. Nach Berichten von Eltern und Vereinen entstehen auf diesem Teilabschnitt regelmäßig gefährliche Situationen beim Überqueren der Straße.

 

Berlin, den 03.11.2020

Marijke Höppner                                                                    Orkan Özdemir

Fraktion der SPD                                                                  Oliver Fey