Antrag zur 44.BVV/XX Antrag 8

Antrag

der Fraktion der SPD

zur Herbeiführung eines Ersuchens

gem. § 12 Abs. 1 Satz 2 BezVG

Betreff: Mehr Unterstützung für das Archiv und die Sammlung der Museen Tempelhof-Schöneberg II

 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Die BVV ersucht das Bezirksamt, kurzfristig Maßnahmen zur Verbesserung der Lagerqualität vorhandener Sammlungen, beispielsweise zur Abwehr von Licht-, Feuchte- oder Schimmelschäden zu ergreifen und diese im Rahmen der Bewirtschaftung des Haushaltsplanes umzusetzen.

Die BVV unterstützt die bisherigen Planungen zur Bereitstellung neuer Räumlichkeiten für das Archiv im Zuge der Realisierung des Kulturbausteins der Neuen Mitte Tempelhof.

Der BVV ist bis Dezember zu berichten.

 

 Begründung:

In den genutzten Räumlichkeiten verlaufen Rohre über den Magazinen, die ständig beobachtet werden müssen. Kleinste Risse oder gar Tropfenbildung an den Rohren steigern die Luftfeuchtigkeit und gefährden die empfindlichen Archivgüter. In de Folge müssen Gemälde und Papiere aus dem Gefahrenraum entfernt werden, um Schimmelbildung und im schlimmsten Fall den Verlust der Archivgüter zu vermeiden. Diesen Zustand gilt es zu beenden.  

    

Berlin, den 7. September 2020

Marijke Höppner                                                                Martina Sommerfeld                

und die weiteren Mitglieder der                                         Jan Rauchfuß

Fraktion der SPD