06.05.2012 in Informationen

1. Tempelhof-Schöneberger Inklusionsfest

 

Am Freitag, den 11. Mai findet das 1. Tempelhof-Schöneberger Inklusionsfest statt. Ab 17:00 Uhr begrüßt Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler alle Gäste im Nachbarschaftszentrum der ufa-Fabrik.

 

05.03.2012 in Informationen

Einladung Damen-Eishockey

 
SPD-Fraktion

Am 18. März ab 14 Uhr besuchen Mitglieder und Freunde der SPD Tempelhof-Schöneberg das DEB-Pokalturnier – ausgerichtet von den OSC Eisladies, dem Schöneberger Fraueneishockeyteam.

 

24.02.2012 in Informationen

Perspektivenwerkstatt des Bezirks: Zukunft des Güterbahnhofs Wilmersdorf

 

Schon mehrfach hat sich die SPD-Friedenau im letzten Jahr dem Gelände des Güterbahnhofs Wilmersdorf gewidmet und dabei eine breite Beteiligung der betroffenen Bürgerinnen und Bürger eingefordert. Die SPD-Fraktion in der BVV hatte sich diesem Ansinnen angeschlossen und darauf gedrängt, einen entsprechenden Beschluss der BVV (Drucksache 1212/XVIII) umzusetzen.

 

22.02.2012 in Informationen

Stadtumbau West: Großes Interesse an Informationsveranstaltung

 

Bezirksamt stellte Bautenstand und Pläne vor
Das Bezirksamt war vom öffentlichen Interesse an seiner Informationsveranstaltung zu den Maßnahmen und Plänen im Zusammenhang mit dem Stadtumbau West offenbar überrascht. Erschienen zu den Werkstattgesprächen zu den einzelnen Fragestellungen im vergangenen Jahr vielleicht jeweils rund 40 Interessierte, so kamen am 26. Januar gut 300 Bürgerinnen und Bürger.

 

20.02.2012 in Informationen

Ab Dienstag wieder Sprechzeiten im Rathaus Friedenau

 
Rathaus Friedenau

Im Rathaus Friedenau finden ab Dienstag, dem 21. Februar 2012, wieder die normalen Sprechzeiten des Jugendamtes Tempelhof-Schöneberg statt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jeweils Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr und am Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr (für Berufstätige) zu erreichen.

 

02.12.2011 in Informationen

Rot-Grüne Zählgemeinschaft in Tempelhof-Schöneberg

 

SPD und Bündnis90/Die Grünen bilden für die Wahlperiode 2011 – 2016 der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg eine Zählgemeinschaft.

Unser gemeinsames politisches Ziel ist es, unseren Bezirk sozial, ökologisch und gemeinwohlorientiert zu gestalten, mehr Transparenz und Bürger/innenbeteiligung zu ermöglichen und die Finanzen des Bezirks sorgfältig und wirtschaftlich einzusetzen.

 

30.11.2011 in Informationen

Abschied aus der Fraktion

 

Nachdem sich die Bezirksverordneten-versammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg neu konstituierte, sind eine Reihe von sozialdemokratischen Bezirksverordneten nicht mehr dabei: Dr. Rainer Baack, Bärbel Bernstein, Susanne Böltes, Andor Nemenyi, Rita Robinson, Kai Schultze, Ingo Siebert und Margrit Zauner.

Sie wurden auf einer außerordentlichen Fraktionssitzung in der Adlermühle für ihren jahrelangen, engagierten Einsatz in der Kommunalpolitik geehrt.