Angelika Schöttler als Bürgermeisterin nominiert

Veröffentlicht am 21.11.2011 in Wahlen

Bezirksstadträtin Angelika Schöttler wurde von der SPD Kreisdelegiertenversammlung mit 107 Stimmen als Kandidatin zur Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg nominiert. Auch Oliver Schworck stellten die SPD-Delegierten mit 90 Stimmen wieder als Stadtrat auf. Zuvor stimmte die SPD einstimmig der Zählgemeinschaftsvereinbarung zwischen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen zu.

Am Mittwoch, den 23.11.2011, wählt die Bezirksverordnetenversammlung das neue Bezirksamt. SPD und Bündnis 90/Die Grüne haben sich auf die Bildung einer Zählgemeinschaft im Bezirk Tempelhof-Schöneberg geeinigt.

Gemeinsam wollen SPD und Bündnis 90/Die Grüne unseren Bezirk sozial, ökologisch und gemeinwohlorientiert gestalten, mehr Transparenz und Bürger/innenbeteiligung ermöglichen und die Finanzen des Bezirks sorgfältig und wirtschaftlich einsetzen.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.06.2017, 17:00 Uhr 7. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt

27.06.2017, 17:00 Uhr 7. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Facility Management

Alle Termine